Nationalpark Bayerwald am Nationalpark Ferien am Nationalpark Bayerischer Wald Wanderwege Radwege im Nationalpark

 

Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald

Bayerischer Wald Nationalpark

Bayerischer Wald NationalparkDie grenzenlose Waldwildnis im Nationalpark Bayerischer Wald unfasst eine immense Kulturlandschaft mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und ist immer wieder eine neue Faszination für Urlauber am Nationalpark Bayerischer Wald.

Die einmalige Landschaft des Nationalpark Bayerische Wald mit seinen weitläufigen Waldgebieten, den verträumten Bach- und Flussläufen, den geheimnisvollen Mooren und der Vielzahl an Berggipfeln ist die ideale Urlaubsregion für alle, die weitab von jeder Hektik und jedem Lärm ihren Urlaub genießen wollen und sich in der Natur wohlfühlen. Unzählige Erlebniseinrichtungen wie das „Haus zur Wildnis“ des Nationalparks Bayerischer Wald oder das Tierfreigelände beim „Hans-Eisenmann-Haus“ garantieren Ihnen einen abwechslungsreichen Urlaub.

In einem Ferienhaus im Bayerischen Wald direkt vom Eigentümer kann man günstig seinen Urlaub verbringen.

» Urlaub Bayerischer Wald (hier klicken!)

 

Nationalpark Bayerwald

Urlaub am Nationalpark Bayerischer WaldDas Motto und die Philosophie des Nationalpark im Bayerwald ist  „Natur Natur sein lassen“. So kommt es auch dass das Erscheinungsbild des Nationalpark Bayerischer Wald ganz anders ist als das der vom Menschen gewohnten Bilder eines Wirtschaftswaldes. Dies alles hat die Gegend am Nationalpark Bayerwald zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland gemacht und der Große Rachel wurde sogar zum beliebtesten Berg Deutschlands gewählt. Tauchen Sie ein in eine Urlaubswelt voller Entdeckungen und begeben Sie sich auf Spurensuche in den Nationalpark Bayerischer Wald. 

Buchen Sie eine Ferienwohnung in der Nähe des Nationalparks

 

Ferien am Nationalpark Bayerischer Wald

Tierfreigehege Nationalpark Bayerischer WaldWer den Nationalpark Bayerischer Wald besucht, sollte sich darüber im klaren sein, daß er viel Besonderes bietet, aber keine Art "Disney-Land auf Naturbasis" ist. Hier wird Natur geschützt und gehegt, ein paar Vorschriften müssen deshalb sein. Wer will, kann sich sein eigenes Verhältnis zum Wald schaffen, kann spielen, lernen und begreifen. Er kann die Begegnung mit Wildschwein und Otter, Braunbär und Wisent suchen, er kann unter hohen Bäumen auf gemütlichen Bänken rasten, in zauberhafter Umgebung Freizeit und Zusammensein mit Familie und Freunden genießen, kurzum, sich wohlfühlen und erholen. 

» Nationalpark Bayerischer Wald

 

Wanderwege und Radwege im Nationalpark

Über 300 km gut markierte Wanderwege erschließen die charakteristischen Landschaftsausschnitte des Nationalparks wie Berggipfel, Bergbäche und auch Moore. Mehr als 200 km markierte Radwege durchziehen den Nationalpark Bayerischer Wald und verbinden an drei Grenzübergängen für Fußgänger und Radfahrer bei Ferdinandsthal, Gsenget und Buchwald den Nationalpark Bayerischer Wald mit dem Nationalpark Sumava. Unentbehrlicher Bestandteil jedes natürlich sich entwickelnden Waldes, in dem der Mensch nicht pflegend oder nutzend eingreift, sind aber auch absterbende Bäume. Achten Sie deshalb bei Ihren Wanderungen auf herabstürzendes Totholz und verlassen Sie den Wald bei stürmischem Wind.

 

 

Wellnesshotel am Nationalpark Bayerischer Wald

Wellnesshotel am Nationalpark Bayerischer Wald 

Eines der besten Wellnesshotels in Bayern liegt nur wenige Minuten vom Nationalpark Bayerischer Wald entfernt. Das Wellnesshotel Jagdhof in Röhrnbach verfügt über alle Wellnesseinrichtungen eines 4-Sterne Wellnesshotels wie z.B. Erlebnishallenbad, großer Naturbadesee, beheiztes Freibad, großer ganzjährig beheizter Hotpool im Freien, Beautyabteilung, Erlebnis-Saunalandschaft, Außensauna u.v.m.

» Wellnesshotel 

 

NATIONALPARK

Bayerischer Wald

Wandern und Radfahren am Nationalpark Bayerischer Wald - Nationalparkhotels im Bayerischen Wald.

Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald, heißt Wandern und Radfahren in unberührter Natur. Zum Nationalpark Bayerwald gehören auch die Bayerwaldberge Arber, Rachel und Lusen. Im Winter laden zahlreiche Skigebiete am Nationalpark Bayerischer Wald zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen ein.